Der Governorrat 2017-2018 Rotary Schweiz-Lichtenstein

Mittwoch, 2. Januar 2019

Der Governorrat 2017-2018 von Rotary Schweiz-Lichtenstein: (von links) PDG Paul Meier, Sekretär des Governorrats, iPDG Gérard Beuchat, Vorsitzender des Governorrats, DGE Markus A. Hauser, DGN Blaise Matthey, DG Christiane Griessen, DGE Christian Colquhoun, DGN Magdalena Frommelt, DG Daniel K. Keuerleber, iPDG Franz-Xaver Stadler, iPDG Heinz Eberhard, DG Anders Holte, DGN Hanspeter Pfister. Auf dem Bild fehlt DGE Roland Wunderli. 

Der Governorrat CH/FL besteht seit dem 9. März 1996. Er ist der Zusammenschluss der amtierenden Governors (DG), der immediate Past District Governors (iPDG), der Governors Elect (DGE) und der Governor Nominee (DGN) des Multidistriktes CH/FL der drei Distrikte 1980, 1990 und 2000. 


Aufgaben des Governorrats:

  • Koordination und Umsetzung von Regelungen betreffend distriktsübergreifenden Aufgaben
  • Erfahrungsaustausch
  • Periodische Durchführung von Interdistrikts-Konferenzen
  • Jährlich mindestens zwei GR-Sitzungen und eine PDG-Konferenz
  • Festlegen der Mitgliederbeiträge (Länderausschüsse, Jugendaustausch etc.)
  • Delegierte in Interdistrikts-Vereinen, -Stiftungen, -Kommissionen und Durchführung der Delegiertenversammlungen